„barrierefrei, heller, sicher & aufwertend „

Stiegenhaussanierung BH Bruck Mürzzuschlag / Mürzzuschlag

Die Stiegenhäuser der BH-Bruck Mürzzuschlag im Standort Mürzzuschlag waren nicht mehr zeitgemäß und entsprachen nicht mehr den Vorgaben von Barrierefreiheit und Sicherheit. Durch die enorme Höhe des Stiegenauges der sechsgeschoßigen Anlage musste noch dazu besondere Aufmerksamkeit auf die Absturzsicherheit gelegt werden. Die bestehenden Geländersteher wurden wiederverwendet und mit neuem Handlauf und vorgesetzter Glasschale erweitert.  Weiters wurden sämtliche Oberflächen , wie auch neue abgehängte Decken hell und besucherfreundlich gestaltet.

Realisierung: 2012 | Planung: 2011 | Geländer: Metallbau Peiner – Köflach | Trockenbau: ERIK Kniewallner – Gnas



Kommentare sind geschlossen.